HAARWERK by STEFFI

 Lange, dichte und schwungvoll gebogene Wimpern sind der schönste Schmuck für jedes Auge. Nur leider sind den wenigsten Menschen solche Klimperwimpern von Natur aus nicht gegeben. Da muss man schon etwas in die Trickkiste greifen, um einen atemberaubenden Augenaufschlag hinzubekommen. Doch der Natur kann man durchaus nachhelfen – beispielsweise mit einer Wimpernwelle 

Mittels einer Wimpernzange lassen sich die Wimpern relativ schnell in Form biegen. Der Nachteil dabei ist, dass bei diesem mechanischen Verfahren relativ viele Wimpern abbrechen. Mit der Wimpernwelle erspart man sich diese Prozedur, die neben dem geübten Handling auch noch durchaus ihre Zeit erfordert.

Die Wimpernwelle ist eine Art Dauerwelle, nur eben für die Wimpern. Sie ist für jeden gedacht, auch für Leute, deren Wimpern kaum sichtbar sind und natürlich für alle,die ihre Augen gern natürlich betonen wollen. Da sich die Wimpern alle sechs bis acht Wochen erneuern, die alten Wimpern also ausfallen, muss man nach diesem Zeitraum wieder neu die Wimpern wellen.

25 Euro